Termine

Vorankündigung Lehrgang in Lichtenfels:
Am Samstag, den 26.01.2019
Details folgen

11.06. – 18.06.2019  Int. Taekwon-Do Black Belt Center – Pfingsten Sonderreise 2019

konstantin

Jubiläumsreise zu den Wurzeln der koreanischen Kampfkunst
Taekwon-Do

Der Erlanger Fachverband Intern. Taekwon-Do Black Belt Center e.V. feiert sein 40- jähriges Bestehen. Der Gründer und Leiter, Großmeister Efstratios Papadellis, ist Pfingsten, mit einer Gruppe aktiver Mitglieder diverser Verbandschulen, zu einer 1.300 km langen Tour durch Südkorea aufgebrochen.

Begleitet wurde die Reise von einem koreanischen, deutschsprachigen Reiseführer, der der Reisegruppe auch die Geschichte Koreas, mit ihren zahlreichen kaiserlichen Palästen, Tempeln und Museen, sowie die koreanische Kultur, mit traditionellem Essen, Fischmärkten und Ständen auf Marktstraßen zeigte.

Neben ca. sieben Stunden Taekwon-Do-Training am Tag, wurden auch einige öffentliche Präsentationen und Empfänge absolviert.

Höhepunkte der Reise waren der Empfang im Rathaus der Millionenstadt Busan, durch den Vertreter des Bürgermeisters Lee Cheon-goon. Busan ist der Geburtsort des Systemgroßmeisters Kwon Jae-Hwa. Dieser brachte das traditionelle Taekwon-Do nach dem Koreakrieg 1965 nach Europa.
Außerdem wurde der Großmeister Efstratios Papadellis vom Präsidenten OH Hyun Deuk des Welt-Taekwon-Do-Hauptquartiers Kukkiwon, empfangen. Kukkiwon ist Sitz des WTF Weltverbandes des Taekwon-Do, der über 230 Nationen, mit weit mehr als 80 Millionen Mitglieder, umfasst.

Das Jubiläumsjahr endet mit einer Gala am Samstag, den 13. Oktober 2018, an der das Taekwon-Do Black Belt Center sein 40-jähriges Bestehen feiert. Zahlreiche Aktive aus dem In- und Ausland, sowie der bayerische Minister des Inneren, Herr Joachim Hermann, haben ihr Kommen zugesagt.
Schirmherr der Veranstaltung wird der Innenminister Herr J. Hermann sein. Der Reinerlös wird wie immer, zu Gunsten einer gemeinnützigen Kinderinstitution in Erlangen, sein.